Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Jakobus-Männer

Du bist bei uns herzlich willkommen!

Wir sind Männer zwischen 21 und 60 Jahren. Mit kleinen, großen oder keinen Kindern. Wir machen gerne Männer-Dinge und schätzen das offene Gespräch unter Männern.

Veranstalter ist die Evang. Kirchengemeinde Kirchrüsselbach.

 

preview

preview

 

Update März 2019:    

Am 11.01. waren wir zu Besuch bei Erwin Gebhard, besser gesagt in seiner 
Brennerei. Dort wurde an diesem Tag aus unseren im letzten Herbst 
gesammelten Pogaunern Schnaps gebrannt. In geselliger Runde erklärte uns 
Erwin, worauf es beim Schnapsbrennen ankommt und wie alles funktioniert. 
Das war spannend, auch weil seine Brennerei eine lange Familientradition 
besitzt. Neben dem Probieren des ein oder anderen Destillats, probierten 
wir uns auch daran, über unsere jeweils ganz eigenen Ansichten von Gott 
und Kirche zu reden. Das gelang mit zunehmender Ausübung des ersten 
Teils immer besser . Alles in allem ein gelungener Abend. Und das Ergebnis 
kann sich auch trinken lassen! Unser Why-Wasser

preview

Update April 2019

Jakobus Vater Kind - (Nacht-)Wanderung

Bei wunderschöner Frühlingssonne ging es am 29.03. von unserer Kirche 
über Oedhof nach Germersberg ins Cafe Holzwurm. Nach guter Stärkung durch 
Burger und Getränk ging es dann den gleichen Weg wieder zurück, aber 
diesmal als Nachtwanderung mit Fackeln und Taschenlampen. Unsere Kids 
waren begeistert. Das war schon ein kleines Abenteuer. Besonders das 
Anzünden der Fackeln mit einem kaputten Feuerzeug. Aber Männer schaffen 
das! Das wir den Zeitplan grob nicht einhielten war nicht weiters 
schlimm. Schließlich ging es ja um den Weg und wie wir uns orientieren. 
Dafür bekamen die Kids Wanderkarten und durften uns Erwachsene führen. 
Den Weg konnten wir auf der Karte erkennen. Übertragen auf unser Leben 
brauchen auch wir immer wieder Orientierung und den richtigen Weg, um 
ans Ziel zu kommen. Jesus sagt von sich selbst, dass er der Weg ist über 
den wir zu Gott kommen können. Wenn wir zu Gott wollen, sollen wir den 
Weg Jesus nehmen. Die Karte könnte dann die Bibel sein oder ein 
Gottesdienstbesuch. Ausgepowert und zufrieden kamen wir wieder an der 
Kirche an.

preview

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok